Wie die Zeit doch schnell vergeht. Noch nicht allzu lange ist es her, da fand unser Winterschlussturnen noch in der „alten“ Halle statt. Damals waren wir noch gespannt, wie es nachher wohl sein wird, in der neuen „Hallenpracht“.

Geändert hat sich für das Winterschlussturnen nicht viel; die knapp 40 Kids bewegten sich am Freitagabend 15.03.2013, zu den verschiedenen Disziplinen Springseilen, 3-Hupf, Ball über Reck, Glücksspiel und Pendellauf, wie die Jahre zuvor. Natürlich fanden auch die treuen Fans in der neuen Halle Platz. Von diesen wurden die Kinder beim abschliessenden Hindernislauf laut angefeuert. Während dann die letzten Punkte ausgerechnet wurden, genehmigte sich die Kinderschar ihr wohlverdientes Brüggeli und Weggli und Eistee.

Da schnell zusammengezählt wurde, konnten wir auch gleich schon mit der Rangverkündigung starten. Jedes Kind bekam dieses Jahr als Preis ein gelbes „Tüechli“ um sich nach strengen Turnstunden und einer erfrischenden Douche danach, zu trocknen. Immer mit der Erinnerung an das Winterschlussturnen 2013, in der neuen „Hallenpracht“.

Das Leiterteam